Statuten


§ 01 Ziel des Vereines ist es, den Sinn der Guggenmusik zu erhalten und weiterzuführen.
§ 02 Jedes Mitglied hat bei Eintritt in den Verein ein Instrument mitzubringen, dem Verein abzukaufen oder vom Verein zu mieten (-> Mietvertrag) sofern solche vorhanden sind.
§ 03 Der Vorstand setzt sich aus 5 Vereinsmitgliedern wie folgt zusammen:
  • Präsident
  • Kassier
  • Sekretär
  • Guggenmajor
  • Aktuar
§ 04 Der Vorstand und zwei Kassenrevisoren werden jedes Jahr neu gewählt.
§ 05 Der Vorstand ist nicht berechtigt, schwerwiegende Entscheidungen selber zu treffen. Er hat jedoch die Kompetenz pro Vereinsjahr über einen Betrag von Fr. 3'000.- frei zu verfügen.
§ 06 Die Präsidentenstimme zählt bei Stimmengleichheit doppelt.
§ 07 Mitglied ist, wer an der Generalversammlung aufgenommen wurde und wer dem Präsidenten keinen schriftlichen Austritt abgibt. Wir unterscheiden zwischen folgenden Mitgliederkategorien:
  • Aktivmitglied
  • Passivmitglied
  • Junior-Ruächä
  • Mini-Ruächä
§ 08 Der Austritt kann im laufenden Vereinsjahr schriftlich bis zur Generalversammlung an den Präsidenten erfolgen.
§ 09 Nach mehrmaligem unentschuldigtem Fernbleiben an den Guggenproben entscheidet der Vorstand darüber ob das Mitglied an der Fasnacht teilnehmen darf.
§ 10 Bei unentschuldigtem Fernbleiben an der General- oder Vereinsversammlung zahlt das Mitglied eine Busse von Fr. 20.--.
§ 11 Nichtmitglieder können die Guggenmusik Chessilochruächä mit einem Gönnerbeitrag unterstützen, sind aber nicht berechtigt an dem Vereinsleben mitzubestimmen und an den General- und Vereinsversammlungen teilzunehmen.
§ 12 Das Guggenmitglied wird für das Helfen an Vereinsanlässen nicht entschädigt.
§ 13 Bei allgemeinen grobfahrlässigen Handlungen haftet jedes Mitglied für den entstandenen Schaden selber.
§ 14 Bei Auftritten herrscht Disziplin.